CO2 DECAT Konzept zur Nutzung von Abfall und Rauchgasen als Energieträger

Das von der Fidagre AG ausgearbeitete Konzept basiert auf der Nutzung von eigenen Produktionsabfällen als Ersatzbrennstoff und der vollständigen Nutzung der dabei entstehenden Rauchgase.

Hierbei ist eine Müllreduktion bis zu 100% möglich. Darüber hinaus werden die daraus entstehenden Rauchgase zu 100% als Energieträger und Wertstoffe genutzt.

  • Das Ergebnis ist 99,9% saubere Luft!
  • Ersparnis an Müllgebühren bis zu 100%
  • Eventuell entstehende Produktionsschlämme werden im eigenen Betrieb wiederverwendet. (Abhängig vom kundenspezifischen Konzept)
  • Erhebliche Einsparung von Brennstoffen durch beimengen der CO2 DECAT Ausfallprodukte.
  • Durch die chemischen Prozesse während des CO2 DECAT Verfahrens entstehen Rohstoffe die wiederum durch Abverkauf an Dritte in der Industrie nutzbar werden.
  • Es entsteht ein wertvoller synthetischer Treibstoff für Flugzeuge, LKWs und PKWs mit dem bereits bis zu 65% der CO2 Emissionen eingespart werden.
  • Beim DECAT Verfahren entstehen keinerlei Abfälle. Alles ist wieder verwendbar.
  • Alle Schadstoffe incl. CO2 in den Rauchgasen werden genutzt.

Dieses CO2 DECAT Projekt Konzept ist für die meisten Betriebe wirtschaftlich und einfach zu nutzen.

Ein attraktives Mietkonzept der Fidagre AG für die DACH Region erleichtert den Einstig und minimiert das Risiko in das emissionsfreie Zeitalter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.